In faszinierende Welten eintauchen

Erleben Sie die inspirierende Ausstellung "Gletscher-Klima-Wetter" an der Bergstation Rudolfsh√ľtte, in enger Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Hohe Tauern und den √Ėsterreichischen Bundesbahnen/√ĖBB gestaltet.

Diese einzigartige Ausstellung erstreckt sich direkt neben dem majestätischen Gletscher, beeindruckenden Gesteinsformationen und einem kristallklaren Bergsee, mitten im klassischen Hochgebirge.

Auf stolzen 2.315 Metern Seeh√∂he erwartet Sie eine gro√üz√ľgige Fl√§che von 285 Quadratmetern, auf der faszinierende Installationen die Themen Gletscher, Klima und Wetter aufgreifen. Sie haben die Gelegenheit, sich intensiv mit der Klimaver√§nderung auseinanderzusetzen, insbesondere in Bezug auf den R√ľckgang der Gletscher und die Ver√§nderungen im Wetter.

Das Angebot an Ausstellungen wird erg√§nzt durch die faszinierende Geschichte der Rudolfsh√ľtte. Diese Ausstellung verfolgt die faszinierende Entwicklung der Rudolfsh√ľtte, angefangen bei ihrer Gr√ľndung im Jahr 1874 als einfache Schutzh√ľtte unterhalb des Kalser Tauern, bis hin zum heutigen, erstklassigen Berghotel. 

Bei der Talstation k√∂nnen Sie Natur und Technik hautnah erleben - beim √ĖBB-Bahnstrom Info-Center.

Ausstellung Gletscher Klima Wetter | © Franz Sommeregger

Bei diesen Ausstellungen neues Wissen entdecken

  1. √ĖBB-Infocenter Bahnstrom am Enzingerboden
    Entdecken Sie in dieser Ausstellung, wie Bahnstrom erzeugt wird und wie er effizient verteilt wird. Sie erhalten umfassende und spannende Einblicke in die Welt des Bahnstroms.
     
  2. Gletscher-Klima-Wetter
    In Kooperation mit dem Nationalpark Hohe Tauern und den √Ėsterreichischen Bundesbahnen (√ĖBB) wurde diese beeindruckende Ausstellung bei der Bergstation Rudolfsh√ľtte errichtet. Hier k√∂nnen Sie sich mit spektakul√§ren Installationen zu den Themenkreisen Gletscher, Klima und Wetter befassen.
     
  3. Die Rudolfsh√ľtte - Vom kleinen Schutzhaus zum Berghotel
    Die Geschichte der Rudolfsh√ľtte beginnt bei den bescheidenen Anf√§ngen und umfasst mehrere Ausbaustufen unter verschiedenen Eigent√ľmern sowie der Verlagerung der H√ľtte aufgrund des Wei√üsee-Staudamms. Im Jahre 2004 erfolgte die √úbernahme und Modernisierung durch Dr. Wilfried Holleis.

Mit einem umfangreichen Programm, das den ganzen Tag √ľber KOSTENLOS angeboten wird, haben Sie die Gelegenheit, Ihre Zeit bei uns voll auszusch√∂pfen und unvergessliche Eindr√ľcke mit nach Hause zu nehmen.

Verpassen Sie nicht die Chance, in die Welt der Erlebnis-Ausstellungen einzutauchen und Ihre Neugierde zu stillen.

Wir freuen uns darauf, Sie in unseren Ausstellungsbereichen willkommen zu heißen!