Keltendorf

Keltendorf

Hochspeicher mit Getreide

Hochspeicher mit Getreide

Keltendorf am Stoanabichl

Keltendorf am Stoanabichl

294

Keltendorf am Stoanabichl

Jahrtausendalte Geschichte neu erleben!

Es war mehr Zufall, als im Zuge der Neuverlegung der Ortswasserleitung von Uttendorf im April 1962 im Bereich Untersteinfeld ein großes archäologisches Gräberfeld aus der Hallstattzeit (750 - 600 v. Chr.) entdeckt wurde.

Bald darauf gelang die Lokalisierung einer prähistorischen Siedlung am Stoanabichl, welche mit dem Gräberfeld durch einen Altweg verbunden ist.

Die Funde der Ausgrabungen am Stoanabichl weisen auf eine sehr frühe Besiedelung hin (etwa um 1.800 v. Chr. bis zur Spätantike 4./5. Jh. n. Chr.).

Uttendorf ist als archäologischer Fundpunkt von überregionaler Bedeutung mit weitreichenden Handelsbeziehungen.

Nur hier sind an einer Stelle alle Bereiche vorgeschichtlicher Lebensweise erfasst: Siedlung, Gräberfeld, Bergbau und Handelswege.

Im Jahr 2001 wurde mit dem Nachbau eines Keltendorfes begonnen. Die damaligen Bewohner lebten vom Kupferbergbau (Viertalalm 1.600 m Seehöhe). Der Tauschhandel mit diesem begehrten Rohstoff führte, wie Funde zeigen, zu Kontakten mit weit entfernten Regionen, wie Oberitalien, Slowenien, nördliches Alpenvorland.

Das Dorf ist ein aktives Erlebnismuseum, in welchem neben interessanten Informationen auch die Selbstanfertigung einfachster Werkzeuge und Gegenstände möglich ist.

Kurzum, wir versuchen, die Arbeits- und Lebensweise dieser Zeitepoche nachzuvollziehen und auf sehr anschauliche Weise zu demonstrieren, wie sich das Dorfleben bei den Kelten seinerzeit zugetragen haben könnte.

 

Das Keltendorf kann jederzeit individuell von außen besichtigt werden. Über den Schmetterlingslehrweg ist das Keltendorf leicht erreichbar.

Führungen von Mai bis Oktober

Wenn Sie mehr über die Geschichte des Keltendorfs Stoanabichl und die Lebensweise der Kelten, deren Bräuche, Rituale und Mythologie erfahren möchten, dann lassen Sie sich bei unseren Führungen in die Welt der Kelten entführen!

Ein Gang durch die Keltendorfanlage am Stoanabichl (Quettensberg) soll Ihr Interesse an den "Ursprüngen unserer Kultur" wecken!


Führungen jeden Donnerstag um 13.00, 15.00 & 17.00 Uhr - oder nach telefonischer Vereinbarung.
Mit Nationalpark Sommercard & SalzburgerLandCard kostenlos! Ermäßigung mit der Gästekarte!

Anfahrtsplan

Prospekt

Vermietung

Das Keltendorf am Stoanabichl kann auch für Festlichkeiten aller Art (Hochzeiten, Taufen, Familienfeiern, etc.) gemietet werden.

Telefonische Auskunft unter +43 660 622 99 57 (Ferdinand Cenger) oder unter +43 664 125 39 38 (Angelika Gautsch).